Unter Pfarrerstöchtern

Unter Pfarrerstöchtern

ZEIT ONLINE

Wie einsam war Gott vor der Schöpfung? Warum aß Eva vom verbotenen Apfel? Und was hat die Sintflut mit dem Klimawandel zu tun? Die Schwestern Sabine Rückert, stellvertretende Chefredakteurin der ZEIT, und Johanna Haberer, Theologieprofessorin, sprechen über die Bibel. Sie erzählen all jene Geschichten, mit denen sie als Pfarrerstöchter aufgewachsen sind – und räumen dabei auf mit Kitsch und Klischees. Und sie fragen: Was sagen uns die uralten Mythen der Bibel heute? „Unter Pfarrerstöchtern“ will niemanden bekehren, sondern erzählen und zum Nachdenken anregen: Was steht eigentlich drin im Buch der Bücher, das seit Jahrtausenden die Weltgeschichte prägt? Dieser Podcast wird produziert von Pool Artists

Escuchar el último episodio:

Josef ist an Tüchtigkeit nicht zu übertreffen. Alles gelingt ihm. Das entgeht auch der Frau des Potifar nicht, sie begehrt Josef heftig. Hartnäckig versucht sie, ihn zu verführen. Als es ihr nicht gelingt, nimmt sie Rache. Im Bibel-Podcast erzählen die Pfarrerstöchter Sabine Rückert und ihre Schwester Johanna Haberer die unglaublichen Geschichten aus dem Buch der Bücher, mit dem sie aufgewachsen sind. In Folge 22 geht es um die uralte menschliche Idee eines Gottesplans, der alles Böse ins Gute verkehrt. Bibelstelle: 1. Buch Mose (Genesis), Kapitel 39

Episodios anteriores

  • 23 - Ein Verführungsversuch 
    Fri, 25 Sep 2020
  • 22 - Die verschleierte Prostituierte 
    Fri, 11 Sep 2020
  • 21 - Josef und seine Brüder 
    Fri, 28 Aug 2020
  • 20 - Eine Vergewaltigung und ihre Folgen 
    Fri, 14 Aug 2020
  • 19 - Jakob bekommt den Namen Israel 
    Fri, 31 Jul 2020
Mostrar más episodios

Más podcasts religión y espiritualidad españoles

Más podcasts religión y espiritualidad internacionales

Elige la categoria de podcast